Hotline: 0700 / 5400 8000

Autoglas-Reparatursystem G-Force (Glasweld)

Das G-Force Autoglas-Reparatursystem ist einzigartig, weil es thermische Energie (Hitze), chemische Reaktion (Verbund) und mechanische Energie (Querkraft) benutzt, um Kratzer ohne Schleifspuren effektiv aus Glas zu beseitigen.

Der effektive Einsatz dieses Systems wurde Jahre lang weltweit von führenden Autoglas-Herstellern, Vertreibern und Reparaturexperten geprüft.

  • Kein Abschleifen der Scheibe, dadurch keine Optikfehler
  • Reparatur erfolgt ohne Fremdmaterial
  • Kratzerbeseitigung bei VSG, ESG und Flachglas möglich
  • Geringer Zeitaufwand

Im Koffer enthalten:

  • Poliermaschine
  • Wasserzuführungssystem
  • Trägerscheiben 1 x groß / 1 x klein
  • Wasser-Sprühflasche
  • Polierscheiben 3 x groß / 3 x klein
  • Wärmeleitpaste
  • Mischbehälter
  • Inpektionslampe u. IR-Thermometer
  • Reinigungsbürste
  • Atemschutz
  • Schutzbrille
  • Spatel
  • Schraubenschlüssel
  • Bedienungsanleitung
  • Temperatur-Diagramm

Verbundglas-Reparatursystem G-Force (Glasweld)

Das patentierte Verbundglas-Reparatursystem VGR-2000 bietet einige Vorteile gegenüber anderen Verbundglasreparatursystemen:

  • Der Injektor erzeugt das höchstmögliche Vakuum, (26“ - 30“ Hg). Das erlaubt, die Luft schnell aus der Schadstelle abzusaugen, damit sie für sicherere Reparaturen vollständig mit Harz gefüllt werden kann.
  • Es saugt auch von sehr langen Rissen die Luft ab. Das ermöglicht, einen größeren Prozentsatz von beschädigten Scheiben zu reparieren.
  • Die radial angeordnete UV-Lampe wurde speziell für Steinschlagreparaturen entwickelt. Sie ist so gestaltet, dass sie perfekt zum Injektor passt. Somit kann das Harz unter Druck aushärten. Die Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit dieser patentierten UV-Lampe zur Aushärtung des Harzes ist unerreicht.
  • Emittiert eine intensive UV-Strahlung über 360°
  • Aushärtung innerhalb von 60 Sekunden, was das Zusammenziehen des Harzes vermindert
  • Stabilere und besser-aussehende Reparaturen